Haus Fenrir ist der Name des FG-Anwesens unserer Gilde. Der Name ist eine Anspielung auf die Adelshäuser von Ishgard,
befindet sich jedoch in Shirogane, 16. Bezirk, Hausnummer 46 und ist eine Villa.



Als wir damals planten von unserem kleinen Haus im Dorf des Nebels hierher zu ziehen,
statteten wir 5 Mitglieder der Gilde mit jeweils 50.000.000 Gil aus um unsere Chancen auf ein Großes Haus zu erhöhen.
Dies war der zweite Anlauf von Square Enix bei der Häuserverteilung in Stormblood.
Zuerst hatten wir fast keines bekommen, doch Allegra Tintenherz hat letztendlich Hausnummer 46 erworben.
Anhand eines Bugs wurde uns erst nicht angezeigt, ob wir das Haus nun bekamen oder nicht, doch nach einer halben Stunde
wurde bestätigt, das wir es für uns ergattern konnten!



Unser Garten sollte einen leicht asiatischen Touch haben mit westlichen Elementen.
Von den Heißen Quellen über zu unserer Trainingspuppe, Chocobo-Stall, Lagerfeuer, Brücke mit Teich
zu unseren Blumenbeeten und Sitzplätzen ist alles gewährleistet.